Der Lions Club Bad Wörishofen-Mindelheim

Mehr als 50 Jahre die Freundschaft untereinander nutzen um Gutes zu tun.

Elf Jahre nach der Gründung des ersten Lions Clubs in Deutschland, am 04. Oktober 1962 setzten unsere 17 „Gründungsväter“ ihren Entschluss in die Tat um und gründeten den Lions Club Bad Wörishofen – Mindelheim. Gründungspräsident war Sebastian Vogt, ein Sparkassendirektor aus Mindelheim. Er ist im Jahr 2010 verstorben. Einer der Gründungsväter, unser Lions Freund Friedrich Ilmer, wurde anlässlich unserer 50 Jahrfeier durch den Distrikt Gouverneur für die 5 Jahrzehnte lionistisches Wirken geehrt.

Kein Lions Club ohne Paten, bei den ersten Schritten in das Lions Leben stand uns der 1958 gegründete Lions Club Memmingen zur Seite. Nach zwei Jahren intensiver Betreuung durch den Patenclub erhielten wir am 2. Mai 1964 unsere Charterurkunde und wurden damit ein akkreditiertes Mitglied in der weltweiten Gemeinschaft der Lions Clubs.

In den Folgejahren unternahm die ständig wachsende Zahl der Lions viele gemeinsame Aktivitäten, beteiligte sich an zahlreichen Projekten und leistete Hilfe wo immer sie benötigt wurde.

In den vergangenen 52 Jahren sammelten bzw. erwirtschafteten die Lions unseres Clubs die stolze Summe von nahezu 500.000€, die zahlreichen Projekten zugutekam.

Heute nutzen die 35 Lions unseres Clubs ihre Freundschaft untereinander um Gutes zu tun. Mit dem aktiven Einsatz am Weihnachtsmarkt und der Adventskalenderlotterie erwirtschaften wir die erforderlichen finanziellen Mittel für die kommenden Projekte und Hilfsaktionen.

Mithin können wir am Ende eines jeden Lions Jahres mit Stolz vermelden „we served“.